z/OS System Management

System Management Suite für z/OS

Die System Enhancement & Maintenance Lösung (SEM) hilft Ihr IT-Hosting einfacher, sicherer und damit preiswerter zu realisieren

SEM/Exits

Die Parametrisierung der Exits statt hard-codierter Programmierung schafft eine einheitliche und standardisierte Systemumgebung auf allen Ihren LPARs und vereinfacht die Systempflege durch System Betreuer ohne Assembler Kenntnisse.
Die Vermeidung von Entwicklungsaufwendungen und Modifikations-Risiken liefert einen komfortablen und easy-to-use Weg zur spezifischen Anpassung Ihrer z/OS Systeme. SEM/Exit liefert Ihnen eine dramatische Reduzierung der Wartungszeiten kombiniert mit einer signifikanten Steigerung der System Funktionalitäten. Die Änderung der SEM/Exits Parameters kann ohne jede Unterbrechung des laufenden Betriebes (kein IPL notwendig) realisiert werden.
Kontakt
info.security[at]t-systems.com
Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner:

SNS Service

SEM/XSP – Cross Step Processing

Die stepbasierte Auslagerung von Jobs innerhalb und außerhalb Ihrer Sysplex Grenzen kann unter anderem zur Reduzierung von Lizenzkosten eingesetzt werden. Dabei werden Ihre Anforderungen an die Zugriffssicherheit durch die „Fremdnutzung“  der LPARs von Usern und Daten abgedeckt. Die Nutzung der Stepbasierten Jobauslagerung erfordert keine JCL Anpassungen und ist über die Funktionen von SEM Basisfunktionen Parametrisierbar.
 

SEM/ChangeMon  – Change Monitor

Unterstützt die Operation Security für Ihre zOS Umgebung. Änderungen an den geschützten Ressourcen (kritische z/OS system Datasets) werden automatisch aufgezeichnet und gesichert. Damit können Backup und Restore Möglichkeiten zur Steigerung der System Verfügbarkeiten und einer schnellen Desaster Recovery genutzt werden.
 

SEM/SNAsec – SNA Session Security Management

SEM/SNASec combines the proven stability of a universal session management exit coding with the high flexibility of the SEM filter technique to allow individual installation specific definitions of session management rules. Instead of code changes – requiring the deactivation of the old and an activation of the new exit – SEM/SNASec recognizes that filters have been changed and automatically uses the new filter set.
 

SEM/AD – Auto Discovery

Abteilungen, wie Einkauf, Controlling und Software Maintenance mit Ihren verschiedenen Anforderungen in der Prozesskette von der Softwarebestellung bis zur Nutzung wollen dedizierte Aussagen über die auf dem Mainframe installierte Software und deren Nutzung. Dabei hilft Ihnen SEM/AD  mit:
  • Initialisierung und Verwaltung einer Software Inventory auf dem Mainframe
  • Anzeige (Tracking) der Nutzung der installierten Software